Mögliche Friedenstruppe : Solana: Mehrere EU-Staaten zu Friedensmission bereit

Nach Angaben des EU-Außenbeauftragten Javier Solana haben sich mehrere EU-Staaten bereit erklärt, an einer Friedensmission im Libanon teilzunehmen. Verteidigungsminister Jung steht der Idee ebenfalls aufgeschlossen gegenüber.

Brüssel - Mehrere europäische Staaten sind nach den Worten des EU-Außenbeauftragten Javier Solana zur Beteiligung an einer internationalen Friedensmission im Libanon bereit. «Wir sind dabei, mit mehreren Ländern ein Konzept zu definieren», sagte Solana. Die Diskussionen seien jedoch noch «am Anfang». Solana wollte sich nicht detailliert dazu äußern, wie eine solche Friedensmission aussehen könnte und wer daran teilnehmen will. Es gebe nach seiner Einschätzung jedoch «mehrere EU-Staaten, die die erforderliche Hilfe bereitstellen wollen».

Über die Möglichkeiten für eine Friedensmission werde am Mittwoch auf der internationalen Libanon-Konferenz in Rom beraten, sagte Solana. Eine solche Truppe werde «nicht einfach zu stationieren sein». Sie werde die Aufgabe haben, die Souveränität und Freiheit Libanons zu garantieren. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar