Politik : Mohammed Chatami: Irans Präsident besucht im Juli Deutschland

Der iranische Staatspräsident Mohammed Chatami besucht vom 10. bis 12. Juli Deutschland. Das bestätigten am Freitag Regierungskreise in Berlin. Während seiner Reise wird Chatami auch Thüringen besuchen. Von dem Besuch wird eine weitere Entspannung der deutsch-iranischen Beziehungen erwartet. Chatami gilt als Vertreter des gemäßigten Flügels in dem islamischen Staat.

Die Beziehungen waren in der Vergangenheit unter anderem durch die Ermordung von kurdischen Exilpolitikern in Berlin im September 1992 belastet worden. Die Richter im so genannten "Mykonos-"Prozess hatten in ihrem Urteil 1997 der iranischen Regierung eine direkte Verantwortung für dieses Attentat zugewiesen.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben