Politik : Moskau verlegt Raketen nach Weißrussland

-

(dpa). Einen Monat vor der geplanten Aufnahme der baltischen Staaten in die Nato hat Russland die Stationierung von BodenLuft-Raketen in Weißrussland angekündigt. Innerhalb eines halben Jahres sollten die gebrauchten Systeme vom Typ S-300 in einer unbestimmten Zahl als „kostenlose Militärhilfe“ an der Westgrenze der ehemaligen Sowjetunion aufgestellt werden, meldete die Agentur Interfax am Dienstag unter Berufung auf einen ranghohen Militär im russischen Verteidigungsministerium. Eine offizielle Bestätigung lag zunächst nicht vor.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar