MURDOCHS NEWS CORP : Aktie erholte sich

Obwohl Rupert Murdochs Auftritt am Dienstag vor dem britischen Parlamentsausschuss von Wirtschaftsmedien sehr kritisch gesehen wurde, erholte sich der Aktienkurs seines Medienkonzerns News Corp. am selben Tag. Während die an der Nasdaq notierte Aktie am Montag noch ein kurzfristiges Tief markiert hatte und bei 15,40 Dollar schloss, eröffnete das Wertpapier am Folgetag bei 15,68 Dollar. Im Laufe des Tages erholte sich der Wert weiter und erreichte zwischenzeitlich 16,49. Über die Ursache der Erholung kann nur spekuliert werden. Entweder fanden die Märkte Murdochs Auftritt nicht so schlecht wie alle anderen Beobachter, oder sie hatten zuvor noch Schlimmeres erwartet und waren anschließend etwas erleichtert. Oder sie denken, schlimmer könne es nicht mehr werden. os

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben