Politik : Mutter Teresa wird selig gesprochen

-

(dpa). Die Ordensgründerin Mutter Teresa von Kalkutta wird im kommenden Jahr selig gesprochen. Papst Johannes Paul II. hat am Freitag in Rom die entsprechenden Dekrete unterschrieben und damit das Seligsprechungsverfahren für beendet erklärt. Das Datum der Zeremonie zur Seligsprechung steht noch nicht fest. Nach italienischen Medienberichten dürfte sie im Frühjahr auf dem Petersplatz in Rom stattfinden. Mutter Teresa war am 5. September 1997 im Alter von 87 Jahren gestorben. In der jüngeren Kirchengeschichte ist kein Seligsprechungsverfahren so rasch abgewickelt worden wie ihres. Nach dem Kirchenrecht müssen zumindest fünf Jahre vergehen, ehe ein Katholik nach seinem Tod selig gesprochen werden kann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar