Politik : Nach Attentat in Grosny zwei Polizisten in Haft

-

Moskau (dpa). Nach dem Bombenanschlag auf eine Polizeistation in Tschetschenien mit 23 Toten hat die russische Justiz zwei Polizisten festnehmen lassen. Es gebe einen begründeten Verdacht gegen die Männer, in das Attentat verwickelt zu sein, teilte der Leiter der tschetschenischen Innenbehörde, Oberst SaidSelim Peschchojew, mit. Die beiden sollen dem Polizeibezirk in Grosny angehören, in dessen Hauptquartier die Bombe explodiert war. Über Motive gab es keine Angaben. Nach der Explosion hatten Ermittler den Verdacht geäußert, dass nur Uniformierte Sprengstoff in die bewachte Polizeistation schmuggeln konnten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar