• Nach den Übergriffen in der Kölner Silvesternacht: Nachfolger des Kölner Polizeichef gefunden

Nach den Übergriffen in der Kölner Silvesternacht : Nachfolger des Kölner Polizeichef gefunden

Jürgen Mathies folgt dem in den Ruhestand versetzten Wolfgang Albers als Kölner Polizeipräsident nach.

NRW-Innenminister Ralf Jäger (l.) stellte am Dienstag den neuen Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies vor.
NRW-Innenminister Ralf Jäger (l.) stellte am Dienstag den neuen Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies vor.Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mit verstärkter Polizeipräsenz und mehr Video-Überwachung will der neue Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies nach den Silvester-Übergriffen Vertrauen zurückgewinnen. „Ich sehe die Aufgabe als eine riesige Herausforderung, aber wir werden das hier gemeinsam schaffen“, sagte der bisherige Direktor des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste am Dienstag in Köln. Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) hatte den 55-Jährigen als Nachfolger von Wolfgang Albers benannt, der nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in den einstweiligen Ruhestand versetzt wurde. Das NRW-Kabinett hatte der Personalie am Dienstag zugestimmt. Jäger lobte Mathies als einen Mann, „der die Herausforderungen anpackt“.
Mathies ist seit 1977 Polizist. Später hat er an der Polizei-Führungsakademie in Münster studiert und im Innenministerium gearbeitet. Sein Landesamt ist unter anderem für die Koordinierung der Einsätze von Bereitschaftspolizei und Spezialeinheiten zuständig. (dpa)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar