Politik : Nach nur sechs Tagen am Netz muss der Block wieder abgeschaltet werden

Nach nur sechs Tagen am Netz ist der letzte noch funktionierende Reaktorblock des ukrainischen Atomkraftwerks Tschernobyl wieder abgeschaltet worden. Wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte, wurde ein Leck in einem Rohr des sekundären Kühlwasserkreislaufs entdeckt. Der Reaktor sei am Mittwochabend vom Netz genommen worden. Es sei keine Radioaktivität ausgetreten. Die Reparatur werde eine Woche dauern. Am 9. Dezember solle der Reaktor Nr. 3 wieder hochgefahren werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar