NACHRICHT : NACHRICHT

Regierung will keine Änderung

des Grundgesetzes zu Bundeswehr

Berlin - Die Bundesregierung hält eine baldige Grundgesetzänderung zum Einsatz der Bundeswehr im Inland nicht für nötig. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Das Verfassungsgericht hatte in Ausnahmesituationen wie Terrorangriffen militärische Mittel erlaubt. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben