NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Odenwaldschule will

Archiv für Forschung öffnen

Heppenheim - Für die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle an der südhessischen Odenwaldschule soll auch das Archiv der Schule herangezogen werden. „Ich könnte mir gut vorstellen, das Archiv einer Gruppe von Wissenschaftlern zu übergeben“, sagte Schulvorstandssprecher Johannes von Dohnanyi. Nach einem Bericht des „Spiegel“ hat es offenbar schon in den Anfangsjahren der Odenwaldschule Missbrauchsfälle gegeben. Historische Briefe enthielten Hinweise auf Übergriffe durch Lehrer bald nach der Gründung der Schule vor 100 Jahren. dpa

Steuereinnahmen

im zweiten Quartal gestiegen

Berlin - Ein Jahr nachdem die deutsche Wirtschaft die Rezession überwunden hat, ist die Erholung auch in den Staatskassen angekommen. Im zweiten Quartal des Jahres stiegen die Steuereinnahmen um 2,75 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dies erfuhr das „Handelsblatt“ aus dem Bundesfinanzministerium. Es ist der erste Quartalszuwachs seit Ende 2008. Nach bislang unveröffentlichten Daten legten die Einnahmen im Juni um 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu. HB

SÜDOSTASIEN

Asean „tief besorgt“ über Untergang von südkoreanischem Kriegsschiff

Hanoi - Die Südostasiatische Staatengemeinschaft (Asean) hat sich „tief besorgt“ über den Untergang des südkoreanischen Kriegsschiffes „Cheonan“ geäußert. Auch die damit verbundenen „wachsenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel“ seien beunruhigend, hieß es in dem Entwurf einer Erklärung der Asean-Staaten. Die Außenminister der zehn südostasiatischen Staaten treffen am Montag in Vietnam zu ihrer alljährlichen Konferenz zusammen. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben