NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Im Sudan entführte Deutsche

wieder frei



Berlin - Die beiden Ende Juni im Sudan verschleppten Deutschen sind wieder frei. Wie Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) am Dienstag während eines Besuchs in Slowenien mitteilte, geht es den Mitarbeitern des Technischen Hilfswerks angesichts der schwierigen Umstände gut. Die beiden Männer befänden sich derzeit in der Obhut sudanesischer Stellen und würden im Laufe des Tages in die Hauptstadt Khartum gebracht. epd

Iran will Atomgespräche trotz EU-Sanktionen wieder aufnehmen

Teheran - Trotz Kritik an den verschärften EU-Sanktionen will der Iran die Gespräche über sein Atomprogramm wieder aufnehmen. Teheran wolle die Verhandlungen im September fortsetzen, zitierte der englischsprachige iranische Fernsehsender Press TV Staatschef Mahmud Ahmadinedschad am Dienstag. Neben dem Iran kritisierte auch Russland die EU-Beschlüsse scharf und warf den Europäern vor, Resolutionen des UN-Sicherheitsrates zu missachten. Ahmadinedschad forderte, dass an den Gesprächen auch Brasilien und die Türkei teilnehmen. AFP

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar