NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Grundsteuer wird erhöht



Berlin - Den Eigentümern von Immobilien und den Mietern in Deutschland drohen höhere Kosten durch eine Anhebung der Grundsteuer. Im Bundesfinanzministerium werden nach Informationen des „Handelsblatts“ verschiedene Modelle durchgerechnet, die auf eine Erhöhung hinauslaufen. Auch die kommunalen Spitzenverbände fordern eine Erhöhung der Grundsteuer. Unterdessen beflügelt der überraschend kräftige Konjunkturaufschwung offenbar Pläne von CDU und CSU für eine baldige Steuervereinfachung. Nach Informationen der „Financial Times Deutschland“ hat sich Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) intern offen für ein neues Konzept gezeigt, das allerdings nur geringe Entlastungen vorsieht. Der Katalog solle bereits bekannte Vorschläge der Länderfinanzminister aufnehmen und außerdem noch weitere Maßnahmen umfassen.HB/ddp

Zeitung: Karan Senator in Hamburg

Hamburg - Der 71-jährige Unternehmer und Mäzen Ian Karan soll nach einem Bericht des „Hamburger Abendblatts“ neuer Wirtschaftssenator in Hamburg werden. „Diese große Ehre wird nicht jedem zuteil. Ich freue mich sehr darüber, dass mir ein solches Vertrauen entgegengebracht wird“, sagte Karan der Zeitung. dpa

Gabriel: Billigjobs schadeten SPD Berlin - SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht in einem Teil der unter Schwarz-Rot beschlossenen Arbeitsmarktreformen den Grund für den Absturz der Sozialdemokraten. „Ich glaube, die Erweiterung des Niedriglohn- und Billiglohnsektors war einer der zentralen Fehler unserer Regierungspolitik“, sagte Gabriel am Sonntag im ZDF. Das dürfte einer der Gründe gewesen sein, warum seine Partei auf 23 Prozent abgerutscht sei. „Die Umfragen für die SPD sind deutlich besser geworden, wir liegen bei oberhalb von 30 Prozent“, zeigte sich Gabriel erfreut. Dies sei noch vor ein paar Monaten zur Bundestagswahl kaum denkbar gewesen. ddp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben