NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Steinmeiers Spende steigert

Interesse an Transplantationen

Frankfurt am Main - Nach der Nierenspende von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat sich die Zahl der telefonischen Anfragen bei der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) fast vervierfacht. Im August gab es laut DSO 160 bis 200 tägliche Anrufe mit Fragen zur Organtransplantation. Der Durchschnittswert habe vorher bei 52 Anrufen pro Tag gelegen. Zusätzlich gibt es derzeit zwei- bis dreimal so viele E-Mail-Anfragen zu Organspenden. Steinmeier wurde am Donnerstag aus der Klinik entlassen. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar