NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

RUSSLAND

Anschlag im Kaukasus

Wladikawkas - Bei einem Selbstmordanschlag in der russischen Kaukasusrepublik Nordossetien sind mindestens 16 Menschen getötet und fast hundert weitere verletzt worden. Der Attentäter sprengte sich am Donnerstagvormittag am Eingang eines Marktes in der Hauptstadt Wladikawkas in einem Auto in die Luft, wie die Behörden mitteilten. AFP

FRANKREICH

Neuer Polizeigewahrsam

Paris - Verdächtige in Polizeigewahrsam können in Frankreich künftig sofort statt wie bisher nach zwölf Stunden Kontakt zu ihrem Anwalt aufnehmen. Das ist Bestandteil einer Reform, über die die Zeitung „Le Figaro“ am Donnerstag berichtete. Frankreich war vom EU-Gerichtshof für Menschenrechte und vom eigenen Verfassungsrat mehrfach für seinen Polizeigewahrsam kritisiert worden. dpa

SOMALIA

Selbstmordattentat mit zehn Toten

Mogadischu - Bei einem Selbstmordanschlag am Flughafen der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Zum Zeitpunkt des Angriffs befanden sich zwei ranghohe Vertreter der UN sowie der Afrikanischen Union (AU) am Flughafen, blieben aber unverletzt. AFP

Deutscher Frachter befreit

Manama - Die US-Marine hat einen vor Somalia entführten deutschen Frachter aus der Gewalt von Piraten befreit. Bei der Aktion in der Nacht zu Donnerstag seien die zehnköpfige Besatzung befreit und neun Entführer festgenommen worden, teilte die US-Marine mit, ohne weitere Angaben zum Verlauf der Aktion zu machen.AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar