NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Regierung: Bonn-Berlin-Gesetz gilt

Berlin - Die Bundesregierung hält am Bonn-Berlin-Gesetz, das die Aufteilung der Ministerien zwischen beiden Städten regelt, fest. Es gebe keine Überlegungen, das Gesetz aufzukündigen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag. Hintergrund waren Berichte, wonach eine Kommission den Umzug der in Bonn verbliebenen Teile des Verteidigungsministeriums nach Berlin empfehle. dapd

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben