NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

NORDKOREA

Kim Jong Il macht Sohn zum General

Seoul - Die Zeichen für einen baldigen Machtwechsel in Nordkorea werden immer deutlicher: Der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zufolge hat Staatschef Kim Jong Il seinen jüngsten Sohn Kim Jong Un zum General ernannt. Der Sohn Kims wird seit langem als Nachfolger des gesundheitlich angeschlagenen 68-jährigen Machthabers gehandelt. AFP

KOSOVO

Präsident tritt zurück

Pristina - Der kosovarische Präsident Fatmir Sejdiu hat seinen Rücktritt angekündigt. Das Verfassungsgericht des Kosovo hatte dem Präsidenten einen „ernsten“ Verstoß gegen die Verfassung vorgeworfen, weil er gleichzeitig Vorsitzender der Partei LDK war. AFP

IRAN

Angreifer einer Militärparade getötet

Teheran - Wenige Tage nach dem tödlichen Anschlag auf eine Militärparade im Iran haben die Revolutionsgarden nach eigenen Angaben mehrere Drahtzieher des Attentats getötet. Insgesamt seien bei dem Einsatz am Samstag auf irakischem Staatsgebiet 30 „Terroristen“ getötet worden, teilte der Heereschef mit. AFP

USA

Online-Überwachung wird einfacher

Washington - Lauschangriffe von US-Sicherheitsbehörden im Internet sollen einem Zeitungsbericht zufolge einfacher werden. Die Regierung wolle Anbieter von Kommunikationsdienstleitungen zwingen, auch verschlüsselte Chat- und E-Mail-Nachrichten ihrer Nutzer umgehend in Klarschrift offenzulegen, berichtete die „New York Times“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben