NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Aktion gegen Handel

mit gefälschten Arzneimitteln

Wiesbaden - In Deutschland und mehr als 40 weiteren Ländern sind die Behörden gegen den Handel mit gefälschten und nicht zugelassenen Arzneimitteln im Internet vorgegangen. Laut Bundeskriminalamt (BKA) fand die Aktion in mehr als 40 Ländern statt, weltweit gab es demnach Festnahmen, tausende potenziell schädliche Arzneimittel wurden sichergestellt. Es seien rund 100 Internetseiten identifiziert worden, auf denen mutmaßlich deutsche Anbieter illegale Arzneimittel zum Verkauf anböten. dpa

Bericht: Mehr chronisch Kranke

infolge des Gesundheitsfonds

Berlin - Die neuen Abrechnungsmöglichkeiten durch den Gesundheitsfonds haben nach einem ARD-Bericht die Zahl der bei den Kassen erfassten chronisch Kranken deutlich steigen lassen. Sie habe sich zwischen 2007 und 2008 um 4,6 Prozent erhöht, ergaben Recherchen von „Panorama“. Der Anstieg sei medizinisch kaum erklärbar, er hänge mit dem neuen Abrechnungssystem zusammen. Zwischen 2007 und 2008 wurde ein neuer Geldzuteilungsmechanismus für die Kassen eingeführt, der mehr Geld für chronisch kranke Patienten vorsieht. So habe das Bundesversicherungsamt beim Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS) einen Anstieg um 14 , bei Erkrankungen der Speiseröhre um 16 und bei einer Diabetesart sogar um 17 Prozent registriert. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar