NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

EUROPÄISCHE UNION

Grenzöffnung für Bosnier und Albaner auf Bewährung

Brüssel - Die EU öffnet ihre Grenzen für Bürger Albaniens und Bosnien-Herzegowinas „auf Bewährung“. Die EU-Innenminister beschlossen am Montag in Brüssel den Verzicht auf Einreisevisa für Bürger der beiden Staaten. Sie behielten sich aber ausdrücklich die Möglichkeit vor, die Grenzöffnung wieder auszusetzen, falls sie missbraucht werden sollte. Die visafreie Einreise von Albanern und Bosniern ist möglich, wenn diese nicht länger als 90 Tage in der EU bleiben und einen biometrischen Pass haben. Die Grenzöffnung soll bereits vor Weihnachten in Kraft treten. Die Visafreiheit gilt für 25 EU-Staaten (ohne Großbritannien und Irland) sowie die „Schengen“-Länder Island, Norwegen und Schweiz. dpa

VEREINTE NATIONEN

Obama wirbt für ständigen Sitz Indiens im Sicherheitsrat

Neu-Delhi - US-Präsident Barack Obama unterstützt das Streben Indiens nach einem ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. „Ich freue mich auf einen reformierten UN-Sicherheitsrat mit Indien als Vollmitglied“, sagte Obama am Montag in einer Ansprache vor dem indischen Parlament. Derzeit gehören dem Gremium die USA, Großbritannien, Frankreich, Russland und China als Vollmitglieder mit Vetorecht an. Zudem gibt es zehn nichtständige Mitglieder, zu denen ab 2011 Indien und Deutschland zählen werden. rtr

LATEINAMERIKA

Grünen-Politiker Koenigs fordert Legalisierung aller Drogen

Frankfurt am Main - Der Grünen-Politiker Tom Koenigs fordert eine gesetzliche Freigabe aller Drogen. Nur eine weltweite Entkriminalisierung von Rauschgiftanbau, -handel und -konsum könne die Macht der Drogenkartelle in den lateinamerikanischen Staaten beenden, schreibt der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte in der „Frankfurter Rundschau“. Allein in Mexiko kämen jeden Monat 600 Menschen im Zusammenhang mit dem Rauschgifthandel ums Leben. Im Drogengeschäft gehe es um „riesige Gewinne“, weil der Handel mit dem Rauschgift verboten sei, argumentierte Koenigs weiter. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben