NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Unionsminister fordern Strafen

für Castor-Demonstranten

Berlin - Nach den Castor-Protesten haben Unionsminister Strafen für Demonstranten gefordert. Wer durch eine Sitzblockade einen Transport behindere und dadurch Mehrkosten für den Polizeieinsatz verursache, dürfte „nicht von vornherein straffrei bleiben“, sagte Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann (CDU) der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Der bayerische Innenminister Joachim Hermann (CSU) plädierte zudem dafür, die Demonstranten an den Kosten für den Polizeieinsatz zu beteiligen. AFP

AFGHANISTAN

Mindestens 16 Tote bei Anschlägen und Gefechten in Afghanistan

WEIßES HAUS]Dschalalabad - Bei einem Bombenattentat im Einsatzgebiet der Bundeswehr in Nord-Afghanistan sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Auf einem Basar in der Provinz Kundus explodierte ein Sprengsatz, der in einem Motorrad versteckt war. Sechs Zivilisten und zwei lokale Sicherheitskräfte starben. Als Täter werden die Taliban vermutet. Im Osten Afghanistans griffen Kämpfer der Taliban einen US-Stützpunkt an. Nach Angaben der Schutztruppe Isaf wurden dabei acht Angreifer getötet.dpa

ITALIEN

Berlusconi will von sich aus

die Vertrauensfrage stellen

Rom - Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi stellt nach dem wochenlangen Streit in seiner Koalition die Vertrauensfrage. Im Anschluss an die Verabschiedung des Haushalts werde er die Zustimmung zu seiner Regierung zuerst im Senat und dann im Abgeordnetenhaus prüfen, hieß es in einem Brief an die Präsidenten beider Parlamentskammern. Berlusconis Büro gab den Inhalt des Schreibens am Samstag bekannt. rtr

1 Kommentar

Neuester Kommentar