NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Datenbank „Elena“ vorerst gestoppt

Berlin - Die Bundesregierung will den Ausbau der erst zum Jahresanfang gestarteten Arbeitnehmer-Datenbank „Elena“ vorerst stoppen. Die Testphase für das umstrittene Projekt soll um zwei Jahre bis 2014 verlängert werden, hieß es am Freitag in Koalitionskreisen nach dem Treffen der Spitzen von Union und FDP im Kanzleramt. Die Kommunen hatten gewarnt, dass die Kosten für den Aufbau von „Elena“ aus dem Ruder laufen. Ihnen drohten durch das Verfahren Mehrkosten von bis zu 250 Millionen Euro. dpa

Ziegler: Agrarsubventionen beenden

Bonn - Einen Aufstand gegen die Spekulation mit Agrargütern und gegen die Nutzung von Lebensmitteln zur Energiegewinnung hat der frühere Sonderberichterstatter der UN für das Recht auf Nahrung, Jean Ziegler, gefordert. „Die Bundesrepublik ist eine große und vitale Demokratie. Die Bevölkerung kann den Landwirtschaftsminister zwingen, die EU-Exportsubventionen zu stoppen. KNA

Keine Ausbildung auf „Gorch Fock“

Kiel - Nach dem tödlichen Unfall auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird die Offiziersausbildung an Bord ausgesetzt. Die gut 70 Offizieranwärter kehren am Montag aus Brasilien zurück. Am 8. November war eine 25-jährige Offiziersanwärterin tödlich verunglückt. Sie stürzte aus der Takelage des Dreimasters. Es war in zwölf Jahren der vierte Todesfall auf der Gorch Fock. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar