NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

INTERNATIONAL

Transparency: Korruption

wächst weltweit

Berlin - Die Korruption nimmt laut Transparency International weltweit zu. In diesem Jahr sei in über 20 Ländern deutlich mehr Schmiergeld geflossen als bei der vorherigen Erhebung 2006, teilte die Antikorruptionsorganisation mit. Besonders bedenklich sei die Lage in Afghanistan, Kambodscha, Kamerun, dem Irak, Nigeria und den palästinensischen Autonomiegebieten, hieß es im „Globalen Korruptionsbarometer 2010“. Dort habe mehr als die Hälfte der Befragten angegeben, in den vergangenen zwölf Monaten Schmiergeld gezahlt zu haben. epd

ELFENBEINKÜSTE

UN-Sicherheitsrat schaltet sich

in Präsidentschaftskrise ein

New York - Der UN-Sicherheitsrat hat sich in die Krise in Elfenbeinküste eingeschaltet und seine Unterstützung für den Oppositionspolitiker Alassane Ouattara als Sieger der Präsidentschaftswahl erklärt. Das Gremium stellte in einer Erklärung zugleich Sanktionen in Aussicht, sollten der Friedensprozess oder die Arbeit der UN-Mission in dem westafrikanischen Land behindert werden. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben