NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Klage gegen längere Akw-Laufzeiten

Berlin- Die Umweltschutzorganisation Greenpeace und Anwohner von sieben Atomkraftwerken in Deutschland haben Verfassungsbeschwerde gegen die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke eingereicht. Sie schwäche das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit der Bürger, erklärte Greenpeace zur Begründung. Auch die Endlagerung radioaktiven Mülls sei ein Grundrechtsproblem. Die Bundesregierung hatte im Oktober die Laufzeiten um durchschnittlich zwölf Jahre verlängert. epd

EuGH gibt Kirche Recht

Strassburg/Karlsruhe - Mit der Kündigung einer Kindergärtnerin, die einer anderen Religionsgemeinschaft angehört und für diese warb, hat die Evangelische Kirche nicht gegen Grundrechte verstoßen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wies am Donnerstag eine Beschwerde der Erzieherin aus Pforzheim ab. Es liege kein Verstoß gegen die Gewissens- und Religionsfreiheit vor, urteilten die Richter. epd

Frankfurter Burkaträgerin kündigt

Frankfurt am Main - Die Muslimin, die mit einer Burka voll verschleiert im Frankfurter Bürgeramt arbeiten wollte, hat gekündigt. Die Stadt teilte mit, das Arbeitsverhältnis werde einvernehmlich und ohne Abfindung zum Monantsende beendet  Die 39 Jahre alte Frau mit marokkanischen Wurzeln wollte nach ihrer Elternzeit mit Burka an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Zuvor hatte sie nur ein Kopftuch getragen. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben