NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

CDU kämpft nicht mehr

für Zweibettzimmer in Kliniken

Berlin - Nach dem Widerstand der CSU hat sich die CDU von ihrer Forderung verabschiedet, in den Kliniken Zweibettzimmer zum Standard zu machen. Am Dienstag einigte sich die Arbeitsgruppe Gesundheit der Unionsfraktion auf die Formulierung, dass die Länder „die investive Modernisierung und die patientenfreundlichere Ausstattung der Krankenhäuser vorantreiben“ sollten. Die Häuser sollten dafür „entsprechende Anreize“ erhalten, sagte der Bundestagsabgeordnete Jens Spahn (CDU). raw

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen

früheren SS-Obersturmbannführer

Frankfurt am Main - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt gegen einen früheren SS-Obersturmbannführer. Untersucht werde, inwiefern der 97 Jahre alte Bernhard F. für einen Befehl zum Massenmord an Teilen der weißrussischen Zivilbevölkerung von 1941 verantwortlich sei, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, der amerikanische Historiker Mark Gould habe sich das Vertrauen des früheren SS-Mannes erworben, der unbehelligt in Hessen lebe. Gould habe sich als Neonazi ausgegeben. F. habe Gould gegenüber zugegeben, dass er den Mordbefehl unterschrieb. Bei dem Massaker starben 28 Mitglieder von Goulds Familie. dapd

NAHOST

Israel protestiert gegen iranische Kriegsschiffe im Suezkanal

Kairo - Unter dem scharfen Protest Israels sind am Dienstag zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren zwei iranische Kriegsschiffe in den Suezkanal eingefahren. Die Schiffe steuerten am Morgen in den Kanal und nahmen Kurs auf das Mittelmeer. Israel forderte, die internationale Gemeinschaft müsse auf diese „Provokation“ entschlossen reagieren. AFP

IRAN

Sohn von Oppositionschef Karubi

angeblich festgenommen

Teheran - Die iranischen Behörden haben nach Angaben der oppositionellen Internetseite Sahamnews den Sohn von Oppositionsführer Mehdi Karubi festgenommen. Polizisten seien am Dienstag in Ali Karubis Haus eingedrungen und hätten ihn mitgenommen. Sein Verbleib sei unbekannt. Auch von Mehdi Karubi habe man seit Montag nichts mehr gehört. rtr

OMAN

Piraten erschießen

vier Amerikaner

Washington - Vier US-Bürger sind vor der Küste von Oman von ihren Entführern erschossen worden. Nach Angaben von US-Militärkreisen starben die kalifornischen Yacht-Eigner und zwei ihrer Passagiere während laufender Lösegeldverhandlungen. Die US-Marine enterte das Schiff mit Gewalt, als sie Schüsse hörte, fand aber nur die Leichen der vier. Bei der Aktion wurden auch zwei der Piraten getötet. Tsp

KOSOVO

Neuer Staatschef und bestätigter Regierungschef

Pristina - Das Kosovo hat wieder einen Staats- und einen Regierungschef. Nach monatelanger Verfassungskrise, vorzeitiger Parlamentswahl und teilweiser Wiederholung der Wahl wegen Manipulationen stimmten am Dienstag die Abgeordneten ab: Der umstrittene Milliardär Behgjet Pacolli wurde mit knapper Mehrheit Staatspräsident, der bisherige Regierungschef Hashim Thaci wurde trotz des Vorwurfs der Verwicklung in Organhandel ebenso knapp bestätigt. Das neue Kabinett wird von Thacis PDK-Partei, der AKR Pacollis und den Parteien der nationalen Minderheiten gestützt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar