NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Renten steigen um ein Prozent

Berlin - Die Renten steigen zum 1. Juli um knapp ein Prozent. Das Sozialministerium teilte am Dienstag mit, dass die Altersbezüge der rund 20 Millionen Rentner zur Jahresmitte um 0,99 Prozent angehoben werden können. Dies sei auf die 2010 gestiegenen Löhne und Gehälter zurückzuführen. Im Sommer werden aber erstmals die bislang ausgefallenen Rentenkürzungen nachgeholt. Das bedeutet, dass die Rentenerhöhung halbiert wird. Normalerweise hätte das Plus für die Rentner 2011 zwei Prozent betragen. ce

Ex-Terrorist greift Buback an

Stuttgart - Der Ex-Terrorist Stefan Wisniewski hat den Prozess gegen seine einstige Komplizin Verena Becker wegen des RAF-Mordes an Siegfried Buback genutzt, um auf die NSDAP-Vergangenheit des damaligen Generalbundesanwalts hinzuweisen. Bei seiner Zeugenvernehmung vergangene Woche trug er auf dem Rücken seines Kapuzenpullis eine Aufschrift in polnischer Sprache: „Scigajcie ten slad“ – übersetzt: „Verfolgt die Spur“ – und darunter die Nummer 8179469. Recherchen des SWR im Bundesarchiv ergaben: Es handelt sich um die NSDAP-Mitgliedsnummer von Buback. Die Mitgliedschaft des 1977 ermordeten Buback war bereits 2007 im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ erwähnt worden. dpa

AFGHANISTAN

Wieder Kinder durch Nato getötet?

Asadabad - Die Nato hat nach afghanischen Angaben erneut bei einem Luftangriff zwei Kinder getötet. Die Kinder hätten ein Stück Land bewässert, als sie in der Nacht zum Dienstag bei einem Nato-Luftangriff getötet worden seien, sagte der Chef des Bezirks Sawakai in der ostafghanischen Provinz Kunar, Abdul Mardschan. Die Nato wies das zurück. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar