NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Grüne triumphieren auch in Hessen,

Votum für die Schuldenbremse

Wiesbaden/Frankfurt am Main - Mit einem Triumph der Grünen in vielen Rathäusern sind am Sonntag auch die Kommunalwahlen in Hessen zu Ende gegangen. In Frankfurt am Main machten sie einen Sprung um fast 13 Prozentpunkte auf fast 28 Prozent und überflügelten damit nicht nur deutlich die SPD, sondern wurden auch in der schwarz-grünen Koalition beträchtlich gestärkt. Die CDU erreichte 31 Prozent. In Darmstadt steigerten sich die Grünen von 14 auf 36 Prozent und sind dort jetzt mit Abstand stärkste Partei. In Kassel und Marburg sicherten sich die SPD-Bürgermeister mit mehr als 50 Prozent die Wiederwahl. Höchstwahrscheinlich wird es in Hessen ein Schuldenverbot in der Verfassung geben – bei der Volksabstimmung darüber zeichnete sich eine breite Mehrheit dafür ab.    dapd/dpa

Erste nach dem Holocaust

ordinierte Rabbinerin eingeführt

Oldenburg - Die erste nach dem Holocaust in der Bundesrepublik ordinierte Rabbinerin ist in Oldenburg offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Die aus der Ukraine stammende 32-jährige Alina Treiger hatte ihre Weihe im November in Berlin bekommen. Sie die betreut die jüdischen Gemeinden in Oldenburg und Delmenhorst mit gut 500 Mitgliedern. dpa

FRANKREICH

Schlappe für Sarkozy

bei Départementswahlen

Paris - Extreme Wahlenthaltung hat der rechtsextremen Front National (FN) in Frankreich nach ersten Prognosen Erfolge bei den Départementswahlen beschert. Sarkozys UMP-Partei erlitt vor der Präsidentenwahl 2012 eine deutliche Schlappe. Wie schon im ersten Wahlgang lag die FN mit 10 Prozent der Stimmen hinter den Sozialisten (35 Prozent) und Sarkozys UMP (18,9) auf Platz drei. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben