NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

AFGHANISTAN

Nato-Soldaten töten Kind

Kabul - Nato-Soldaten haben am Donnerstag im Süden Afghanistans nach offiziellen afghanischen Angaben versehentlich ein Kind und einen erwachsenen Zivilisten erschossen. Sie hätten das Feuer eröffnet, weil sie nach der Kollision mit einem Minibus annahmen, es handle sich um einen Selbstmordanschlag. dpa

KUWAIT

Regierung des Emirats tritt zurück

Kuwait-Stadt - In Kuwait ist die Regierung zurückgetreten, nachdem Parlamentsabgeordnete gefordert hatten, mehrere Mitglieder des Kabinetts zu befragen. Alle gehören der Herrscherfamilie des Emirs al Sabah an. Dem Vernehmen nach hatten sie es als ehrverletzend empfunden, sich den Fragen zu stellen. AFP

ITALIEN

Briefbombe verletzt Soldaten

Livorno - Eine offensichtlich von Anarchisten verschickte Briefbombe hat am Donnerstag einen 41-jährigen italienischen Soldaten schwer verletzt. Er verlor bei dem Anschlag drei Finger, wie italienische Medien berichteten. Der Sprengsatz detonierte, als der Soldat die Postsendung in der Kaserne der Fallschirmjäger von Livorno in der Toskana öffnete. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben