NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Uni gegen Guttenbergs Vorwurf

Bayreuth - Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und die Uni Bayreuth streiten weiter um den Bericht zu dessen Doktorarbeit. Guttenbergs Anwalt warf der Hochschule Vorverurteilung seines wegen Plagiatsvorwürfen zurückgetretenen Mandanten vor. „Obwohl die Kommission der Universität ihre Arbeit noch nicht abgeschlossen hat, wird über deren angebliche Ergebnisse bereits in der Presse berichtet“, sagte Alexander Graf von Kalckreuth in „Bild am Sonntag“. Guttenberg bleibe dabei, dass er nicht absichtlich abgeschrieben habe. Die Hochschule verwies darauf, dass es keinerlei offizielle Stellungnahme von ihr gebe. dpa

Erster Großstadt-OB in Hessen grün

Darmstadt - Darmstadt bekommt als erste hessische Großstadt einen grünen Oberbürgermeister. Jochen Partsch gewann am Sonntag die Stichwahl gegen Amtsinhaber Walter Hoffmann. Die SPD hatte seit 1945 stets den OB gestellt. dpa

SCHWEDEN

Institut: Rüstungskosten gebremst

Stockholm - Die Sparzwänge der Finanzkrise haben die weltweiten Rüstungsausgaben 2010 deutlich weniger steigen lassen. Während die Ausgaben zwischen 2001 und 2009 im Schnitt um jährlich 5,1 Prozent zulegten, erhöhten sie sich 2010 nur um 1,3 Prozent auf 1630 Milliarden Dollar, erklärt das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri. AFP

ELFENBEINKÜSTE

Gbagbos Residenz teils zerstört

Nairobi/Abidjan - Kampfhubschrauber der UN und der französischen Truppen haben im westafrikanischen Krisenstaat Elfenbeinküste die Residenz des abgewählten Präsidenten Laurent Gbagbo beschossen. Ein Sprecher Gbagbos sagte dem Portal Abidjan-Net zufolge, dass die Residenz teilweise zerstört sei. dpa

1 Kommentar

Neuester Kommentar