NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Koalition in Magdeburg steht

Magdeburg - Nach der CDU hat auch der Parteitag der SPD in Sachsen-Anhalt am Samstag den Koalitionsvertrag gebilligt. Damit ist der Weg für eine Neuauflage der schwarz-roten Koalition in Magdeburg endgültig frei. Am Dienstag soll der bisherige Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden. dpa

Bildungstreffen am Donnerstag

Berlin - Wegen des geringen Interesses am Bildungspaket für Kinder hat Bundessozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) bereits für Gründonnerstag einen Runden Tisch mit Vertretern von Ländern und Kommunen einberufen. Bei dem Gespräch geht es nach Angaben des Ministeriums auch darum, ein klares Bild über die tatsächliche Nutzung des neuen Angebots zu bekommen. Angeblich machen in Großstädten mancherorts nur zwei Prozent der armen Familien ihren Anspruch geltend. dapd

Steinmeier: Organspende regeln

Berlin - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier will eine Änderung des Transplantationsgesetzes. Jeder Mensch solle einmal in seinem Leben gefragt werden, ob er bereit zur Organspende sei, sagte Steinmeier der „Super Illu“. Die Entscheidung sollte ins Leben zurückgeholt werden. Steinmeier hatte im vergangenen Sommer seiner Frau eine Niere gespendet. dapd

Graumann sieht neuen Faschismus

Oranienburg - Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, hat ein „viel entschlosseneres“ Vorgehen des Staates gegen die rechtsextreme NPD und „den neuen Faschismus“ gefordert. In einer Rede zum 66. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslager Sachsenhausen sagte Graumann, dazu gehöre auch das „islamofaschistische Regime in Teheran, das den Holocaust leugnet“. epd

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben