NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ermittlungen gegen Duisburgs Linke



Duisburg - Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat gegen die Linkspartei nach der Veröffentlichung eines antisemitischen Textes ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf der Internetseite des Duisburger Linken-Kreisverbands führte ein Link zu einem Aufruf zum Boykott israelischer Produkte unter der Überschrift „Nie wieder Krieg für Israel“. Im Text war vom „sogenannten Holocaust“ die Rede. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben