NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

WEISSRUSSLAND

Lukaschenkos Herausforderer

vor Gericht

Minsk - Rund viereinhalb Monate nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Weißrussland haben sich am Donnerstag erneut mehrere Oppositionelle vor Gerichten in der Hauptstadt Minsk verantworten müssen. Der Schriftsteller und Herausforderer von Staatschef Alexander Lukaschenko, Wladimir Nekliajew, warf der Justiz vor dem Beginn seines Verfahrens vor, Anschuldigungen zu erfinden. Fünf Oppositionelle wurden derweil zu mehrjähriger Lagerhaft verurteilt. AFP

IRAK

16 Tote bei Selbstmordanschlag

südlich von Bagdad

Bagdad - Ein Selbstmordattentäter hat sich vor einem Polizeigebäude im Irak in die Luft gesprengt und 15 Menschen mit in den Tod gerissen. Bei dem Anschlag in Hilla südlich von Bagdad wurden 65 Menschen verletzt, teilte die Polizei mit. Die meisten Opfer waren Polizisten. dpa

JEMEN

Zwei Al-Qaida-Führer

bei Militäroperation getötet

Sanaa - Bei einer Militäroperation im Südosten Jemens haben Sicherheitskräfte nach Regierungsangaben zwei führende Mitglieder der Terrororganisation Al-Qaida getötet. Die beiden Männer seien an mehreren Anschlägen im Land beteiligt gewesen, erklärte das jemenitische Außenministerium am Donnerstag auf seiner Internetseite. dpa

Gericht bestätigt Wettverbot

für Hartz-IV-Bezieher in NRW

Köln - Hartz-IV-Bezieher in NRW dürfen auch weiterhin nicht bei Westlotto an Sportwetten teilnehmen, die sie sich erkennbar nicht leisten können. Das Landgericht Köln wies einen Widerspruch der Westdeutschen Lotterie gegen seine entsprechende einstweilige Verfügung vom März zurück, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag mitteilte. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben