NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

MAZEDONIEN

Regierung gewinnt

Parlamentswahl

Skopje - In Mazedonien hat nach ersten Ergebnissen die Regierungskoalition die Parlamentswahl gewonnen. Nach Auszählung von 12 Prozent der Stimmen hätten die Regierungsparteien eine deutliche Mehrheit auch in der neuen Volksvertretung, teilte die staatliche Wahlkommission am Sonntagabend in Skopje mit. Schon bisher verfügte die Koalition von Regierungschef Nikola Gruevski über eine satte Zweidrittelmehrheit im Parlament. Nach diesen ersten Ergebnissen kam das konservative Gruevski-Lager auf 41 Prozent der Stimmen. dpa

AFGHANISTAN

Taliban richten Mitarbeiter

von Hilfsorganisation hin

Kabul - In Afghanistan haben radikalislamische Taliban einen Mitarbeiter einer französischen Hilfsorganisation öffentlich hingerichtet. Der afghanische Mitarbeiter der Organisation Madera war Ende Mai in der Provinz Ghor verschleppt worden, wie der örtliche Polizeichef am Sonntag sagte. Am Samstagabend sei er dann von den Taliban aufgehängt und erschossen worden. Die Hilfsorganisation bestätigte den Tod ihres Mitarbeiters.

Nach Angaben der Entwicklungshelfer wollten die Entführer die Frau eines örtlichen Talibananführers aus dem Gefängnis freipressen. „Als den Taliban klar wurde, dass die Regierung sie nicht freilässt, haben sie unseren Kollegen getötet“, sagte Madera-Einsatzleiter Ramasan Mahdyar. Den Angaben zufolge wurde der Mann erschossen und seine Leiche an einem Baum aufgehängt. Die Bevölkerung wurde angewiesen, sie dort drei Tage und Nächte hängen zu lassen. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben