NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bahn verlängert Baustopp für S21

Stuttgart - Bahnchef Rüdiger Grube hat sich bereit erklärt, den Baustopp für Stuttgart 21 um gut einen Monat zu verlängern. „Mein Entgegenkommen, das Projekt Stuttgart 21 bis zum 15. Juli anzuhalten, ist mein letzter Kompromissvorschlag“, sagte er den „Stuttgarter Nachrichten“. Die Stadt Stuttgart müsse der Bahn dafür aber entgegenkommen. In der Sitzung des Lenkungskreises, in dem Vertreter der Projektbeteiligten sitzen, werde er am Montag vorschlagen, den Stresstest für Stuttgart 21 „etwas zu beschleunigen“. dpa

Akw-Reserve – Rösler punktet

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat sich mit seiner Forderung durchgesetzt, ein Atomkraftwerk als Notfallreserve für Stromengpässe im Winter vorzuhalten. „Eines der Kraftwerke, die nach dem Moratorium nicht wieder ans Netz gehen, soll bis Frühjahr 2013 als Reservekraftwerk zur Verfügung stehen“, heißt es in einem Eckpunktepapier, das an diesem Montag im Bundeskabinett verabschiedet werden soll und dem „Handelsblatt“ vorliegt. Laut dem Eckpunktepapier soll diese „Kaltreserve“ aber nur dann gelten, „wenn konventionelle Reservekraftwerke nicht ausreichen, um Gefahren für Sicherheit und Stabilität der Stromversorgung abzuwenden“. HB

Mißfelder: CDU verschreckt Wähler

Berlin - Nach Hessens CDU hat jetzt auch CDU-Präsidiumsmitglied Philipp Mißfelder Korrekturen am Kurs der Partei verlangt. Den „Überbietungswettbewerb mit den Grünen“ könne die CDU nicht gewinnen. Sie verliere zudem nicht nur in den großen Städten, sondern überall, sagte der Vorsitzende der Jungen Union der „Welt“. „Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit sind die Themen, die auch die Bürger in den Städten mehr bewegen, als wir manchmal denken.“ dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar