NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

GROSSBRITANNIEN

Labour will Ermittler in Lauschaffäre

London - Im Abhörskandal um die britische Boulevardzeitung „News of the World“ hat die Opposition den Druck auf die Premierminister Cameron erhöht. Die Labour-Partei forderte die sofortige Ernennung eines Ermittlungsrichters. Angesichts der Schließung der Zeitung am Sonntag müssten alle dokumentarischen Beweise, einschließlich Dateien und E-Mails, dringend gesichert werden. Das Blatt soll unter anderem Prominente und Angehörige von Verbrechensopfern abgehört haben. Der Murdoch-Konzern beschloss daraufhin die Einstellung von „News of the World“. AFP

ITALIEN

1000 neue Flüchtlinge in Lampedusa

Lampedusa Erneut sind mehr als 1000 Bootsflüchtlinge über Nacht auf der kleinen Insel Lampedusa im Süden Italiens angekommen. Medienberichten zufolge erreichten in der Nacht zum Samstag 1041 Immigranten auf vier Booten die Felsinsel. Die Menschen – darunter 122 teils hochschwangere Frauen und 33 Kinder – seien aus Libyen geflohen. Ihre Nationalität wurde bislang nicht bekannt. Seit Januar strandeten mehr als 43 000 Menschen an italienischen Küsten, über 33 000 auf Lampedusa. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben