NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ÄGYPTEN

Ex-Präsident Mubarak

verweigert offenbar Nahrung

Kairo - Der frühere Staatschef Husni Mubarak verweigert laut einem Zeitungsbericht im Krankenhaus jegliche Nahrung. Der 83-Jährige, der sich seit Monaten in einem Krankenhaus im Badeort Scharm el Scheich in Untersuchungshaft befindet, sei inzwischen „äußerst schwach“, berichtete die Staatszeitung „El Gomhuria“ unter Berufung auf Krankenhausdirektor Mohammed Fathallah. „Er weigert sich zu essen und nimmt nur noch Flüssigkeit und Fruchtsäfte zu sich“, sagte der Arzt. Über den Gesundheitszustand des Ex-Präsidenten war bereits in der Vergangenheit wiederholt spekuliert worden. AFP

SYRIEN

Sicherheitskräfte stürmen

weitere Stadt: Elf Tote

Damaskus - In Syrien sind Sicherheitskräfte nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten mit Panzern in die Stadt Kanaker nahe Damaskus eingerückt und haben dort elf Menschen getötet. Bei dem Einsatz am Mittwoch seien mehr als 250 Menschen festgenommen und abtransportiert worden, sagte der Aktivist Ammar Kurabi. Das Vorgehen der Sicherheitskräfte sei ein „Racheakt“, da die Stadt mit ihren 25 000 Einwohnern eine wichtige Rolle bei der Versorgung der vom Wasser- und Stromnetz abgeschnittenen Stadt Daraa gespielt habe. AFP

USA

Weißes Haus droht Republikanern

im Schuldenstreit mit Veto

Washington - Wenige Tage vor der drohenden Zahlungsunfähigkeit befinden sich die Verhandlungen im Schuldenstreit noch immer in der Sackgasse. Das Weiße Haus drohte den Republikanern im Fall einer Verabschiedung ihres Plans zur Beilegung der Krise durch den US-Kongress mit einem Veto von Präsident Barack Obama. Die Abstimmung wurde indes wegen Beanstandungen durch den Rechnungshof des Kongresses auf Donnerstag verschoben. Obamas Berater lehnten den Vorschlag der Republikaner „strikt“ ab und würden dem Präsidenten zu einem Veto raten, sollte ihr Plan im Kongress eine Mehrheit bekommen, teilte die für die Haushaltspolitik zuständige Abteilung im Weißen Haus mit. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben