NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

WEISSRUSSLAND

Gouverneure erhalten

militärischen Rang

Berlin/Minsk - Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat alle Gouverneure und den Bürgermeister von Minsk zu Generalmajoren erklärt. Die Beamten bekamen die Schulterstücke auf dem Übungsplatz Gorschski in der Nähe von Grodno, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Belta. Mit der Ernennung wollte der Präsident ihre „besondere Rolle und Verantwortung“ betonen. Der Journalist und Medienexperte Pavluk Bykovskij vermutet, dass so die Aufmerksamkeit der Bevölkerung von der schweren Krise im Land abgelenkt werden soll. Damit solle „das Zusammenhalten der regierenden Elite demonstriert werden“, sagte der Experte der Nachrichtenagentur Belapan.shp

INDIEN

Tibeter zündet sich

vor chinesischer Botschaft an

Neu Delhi - Aus Protest gegen Chinas Vorgehen in Tibet hat sich ein Exil-Tibeter vor der chinesischen Botschaft in der indischen Hauptstadt Neu Delhi angezündet. Der Mann übergoss sich mit Benzin und zündete sich an, wie ein Fotograf am Freitag berichtete. Polizisten löschten die Flammen, indem sie sich auf den Mann stürzten. Der Tibeter erlitt offenbar leichte Verbrennungen an den Beinen. Er wurde in einem Polizeifahrzeug weggebracht. Tibetischen Organisationen zufolge handelte es sich um den 25-jährigen Sherab Tsedor. Seit März hat es eine Reihe von Selbstanzündungen gegeben, mit denen Tibeter gegen die Unterdrückung ihrer Landsleute durch die chinesische Regierung protestieren. Mindestens fünf tibetische Mönche und zwei Nonnen starben nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen mittlerweile. Erst am Donnerstag war eine 35-jährige buddhistische Nonne gestorben, die sich in der chinesischen Provinz Sichuan angezündet hatte. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar