NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Priester wegen Missbrauchs

zu sechs Jahren Haft verurteilt

Braunschweig - Ein wegen sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht Braunschweig angeklagter katholischer Priester ist am Donnerstag zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der 46-Jährige hatte zugegeben, sich zwischen 2004 und 2011 in 280 Fällen an drei Jungen zwischen neun und 15 Jahren vergangen zu haben. Bedeutsam für das Urteil sind 250 Taten. epd

Grünes Licht für Baumfällarbeiten

für Bahnprojekt Stuttgart 21

Stuttgart - Den umstrittenen Baumfällarbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 steht nichts mehr im Wege. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) erteilte der Bahn am Donnerstag die Genehmigung, im Stuttgarter Schlossgarten rund 176 Bäume zu fällen und umzusetzen. Die vorliegenden Unterlagen zeigten, dass die „naturschutzfachlichen Probleme untersucht und bewältigt“ seien, teilte das EBA mit. Wann die Bäume gefällt und versetzt werden, hängt nun davon ab, wann die Polizei mit der Vorbereitung ihres Einsatzes fertig ist. dapd

De Maizière: Deutschland auch

nach 2014 in Afghanistan aktiv

Berlin - Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat bekräftigt, dass Deutschland auch nach dem offiziellen Abzugsjahr 2014 in Afghanistan aktiv sein wird. „Wir werden mit Unterstützung, wohl auch mit Geld, aber auch mit Soldaten und wahrscheinlich auch mit Polizisten in der Ausbildung in sehr viel kleinerer Größenordnung nach 2014 bleiben“, sagte er am Donnerstag im ZDF. Die Abgeordneten des Bundestags sollten am Nachmittag – nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe – über die Verlängerung des Einsatzes der Bundeswehr um ein Jahr abstimmen. Demnach soll die Zahl der Soldaten ab Februar von bisher 5350 Soldaten auf höchstens 4900 Soldaten herabgesetzt werden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben