NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

EUROPÄISCHE UNION

Außenminister wollen Serbien

als Beitrittskandidaten

Brüssel - Serbien wird Beitrittskandidat der Europäischen Union. Darauf einigten sich die EU-Außenminister, wie Frankreichs Außenminister Alain Juppé nach den Beratungen mitteilte. „Das ist gelaufen“, sagte er. Die offizielle Entscheidung werde zwar erst am Dienstag getroffen: „Aber es gab heute keine Einwände mehr.“ Der Status eines Beitrittskandidaten ist vor allem von politischer Bedeutung, weil es sich um die letzte Etappe vor dem Beginn von Verhandlungen handelt. dpa

SPANIEN

Gericht: Keine Rechtsbeugung Garzóns bei Franco-Ermittlungen

Madrid - Der spanische Untersuchungsrichter Baltasar Garzón ist vom Vorwurf der Rechtsbeugung im Zusammenhang mit der juristischen Aufarbeitung des Franco-Regimes freigesprochen worden. Der Oberste Gerichtshof Spaniens fasste seine Entscheidung am Montag mit sechs Richterstimmen gegen eine. Der 56-Jährige darf dennoch nicht wieder als Untersuchungsrichter arbeiten, da der Gerichtshof ihn bereits Anfang Februar wegen seiner Untersuchungen gegen ein Korruptionsnetzwerk zu einem elfjährigen Berufsverbot verurteilt hat. epd

KOLUMBIEN

Neun Menschen sterben bei Kämpfen mit Rebellen

Bogotá - Im Süden Kolumbiens sind bei Kämpfen zwischen Sicherheitskräften und linken Rebellen in einem Indianer-Reservat mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Wie das Militär mitteilte, handelt es sich bei den Opfern um vier Soldaten und fünf Kämpfer der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc). Die Farc hatte zuvor angekündigt, Geiseln freilassen zu wollen. Zudem wolle man künftig auf Kidnapping zur Lösegeld-Erpressung verzichten. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar