NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Druckerei steigt aus Koran-Geschäft

mit Salafisten aus

Ulm - Wegen heftiger Kritik an der massenhaften Verteilung des Korans will das Ulmer Unternehmen Ebner & Spiegel den Druckauftrag von Salafisten für zehntausende Exemplare nicht ausführen. „Im Endeffekt war der öffentliche Druck zu groß, wir wollen uns da raushalten“, begründete ein Sprecher der Druckerei die Entscheidung, den Auftrag für etwa 50 000 Koran-Ausgaben nicht zu erfüllen. Offen sei, ob der Auftraggeber mit rechtlichen Schritten reagiere. Die Druckerei hatte seit vergangenem Jahr mehr als 300 000 Korane über sechs Aufträge verteilt für die Salafisten gedruckt. dpa

FDP will bereits 2014 ausgeglichenen Haushalt

Berlin - Die FDP will schon 2014 und damit zwei Jahre früher als von der Regierung geplant einen ausgeglichenen Bundeshaushalt ohne neue Schulden erreichen. „Das ist ein ehrgeiziges, aber realistisches Ziel“, sagte FDP-Chef Philipp Rösler am Montag in Berlin. Das Parteipräsidium hatte zuvor einen entsprechenden Beschluss gefasst, der am Wochenende vom Parteitag in Karlsruhe bestätigt werden soll. Konkrete Sparvorschläge machte der Wirtschaftsminister aber noch nicht. dpa

Papst feiert 85. Geburtstag

mit Gästen aus Bayern

Rom - Papst Benedikt XVI. hat am Montag in Rom seinen 85. Geburtstag gefeiert. Dazu waren zahlreiche Gratulanten vor allem aus seiner bayerischen Heimat, angeführt von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) samt Kabinett, im Vatikan zu Gast. Benedikt eröffnete seinen Ehrentag mit einem Gottesdienst in der Paolina-Kapelle im Apostolischen Palast, gemeinsam mit den Bischöfen aus Bayern und dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch aus Freiburg. Auch Benedikts Bruder Georg (88) war von Regensburg nach Rom gekommen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schickte ein Glückwunschschreiben, wie Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin mitteilte. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben