NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

AFGHANISTAN

Angreifer in afghanischer Uniform erschießt Nato-Soldaten

Kabul - Ein Bewaffneter in der Uniform der afghanischen Streitkräfte hat am Sonntag im Süden des Landes einen Nato-Soldaten erschossen. Angehörige der internationalen Schutztruppen hätten das Feuer erwidert und den Angreifer getötet, teilte das Militärbündnis mit. Weitere Einzelheiten nannte die Nato zunächst nicht. Der Vorfall werde untersucht. Zuletzt hatten immer wieder Bewaffnete in Uniformen der afghanischen Sicherheitskräfte Nato-Soldaten angegriffen. Bei einem Bombenanschlag in Ostafghanistan starb am Sonntag ein weiterer Nato-Soldat. dapd

SERBIEN

Rege Beteiligung an Parlaments-

und Präsidentenwahlen

Belgrad - Serbien hat am Sonntag ein neues Parlament und ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Der Andrang zu den Wahllokalen war unerwartet hoch, berichtete die staatliche Wahlkommission. Nach Umfragen wird das bisherige Parteienbündnis unter Führung der Demokraten (DS) des langjährigen Staatschefs Boris Tadic auch wieder die neue Regierung bilden. Bei der Präsidentenwahl ergab sich aus ersten Hochrechnungen, dass es in zwei Wochen eine Stichwahl zwischen dem pro-europäischen Amtsinhaber Tadic und Oppositionsführer Tomislav Nikolic geben wird. dpa/AFP

ARMENIEN

Partei von Präsident Sarkissjan gewinnt die Wahlen

Eriwan - Bei der armenischen Parlamentswahl hat die Partei des russlandfreundlichen Präsidenten Sersch Sargsjan gewonnen. Die Republikanische Partei erhielt etwa 45 Prozent der Stimmen, ergab eine Nachwahlbefragung am Sonntag. Beobachter sprachen trotz einzelner Verstöße von einem allem friedlichen und ordnungsgemäßen Verlauf. dpa

SYRIEN

Exilopposition ruft zum Boykott

der Parlamentswahl auf

Beirut - Die syrische Exilopposition hat die Menschen in Syrien zu einem Boykott der Parlamentswahl am Montag aufgerufen. Sie sei nur ein zynischer Versuch von Staatschef Baschar al Assad, an der Macht zu bleiben, erklärten die beiden Oppositionsführer Haytham Manna und Haitham Maleh. Fast 15 Millionen der 23 Millionen Einwohner Syriens sind wahlberechtigt. dapd

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben