NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Linke hat jetzt 12 Kandidaten

für Parteivorsitz

Berlin - Die Linke steuert auf einen turbulenten Parteitag zu. Am Mittwoch meldete auch der Baden-Württemberger Bernd Riexinger seine Kandidatur an. Er wird von Parteichef Klaus Ernst und Vize Sahra Wagenknecht unterstützt. Damit konkurrieren jetzt vier Männer und acht Frauen um die Doppelspitze, die mindestens zur Hälfte weiblich sein muss. Ein Spitzentreffen brachte am Mittwoch keine Klärung der Lage. dapd

IRAN

Botschafter: Anreicherung

auf 20 Prozent nicht mehr nötig

Berlin - Teherans Botschafter in Deutschland, Aliresa Scheich Attar, hat eine derzeit diskutierte Kompromissmöglichkeit im Streit um die Urananreicherung im Iran bekräftigt. „Wir brauchen keine Anreicherung auf 20 Prozent mehr“, sagte er der „Financial Times Deutschland“, diese wäre „nicht wirtschaftlich.“ Bei den kürzlich in Bagdad geführten internationalen Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ging vor allem darum, weil Uran so recht leicht waffenfähig zu machen ist. cir

SCHWEIZ

Parlament in Bern billigt

Steuerabkommen mit Deutschland

Bern - Das Schweizer Parlament hat für das umstrittene Steuerabkommen mit Deutschland grünes Licht gegeben. Nach dem Ständerat, der kleinen Kammer, billigte auch der Nationalrat, die große Kammer, die Vereinbarung mit 108 zu 81 Stimmen bei 2 Enthaltungen. Nein sagte der Nationalrat jedoch zum Gesetz über die internationale Quellenbesteuerung, das zum Teil auch das Steuerabkommen mit Deutschland umsetzt. Einzelne Bestimmungen müssen nun erneut zwischen Nationalrat und Ständerat abgestimmt werden. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben