NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Bereitschaft zu Organspenden

geht zurück

Berlin - Trotz des Organspendeskandals erwägt derzeit keine der großen Krankenkassen, die vorgesehene Abfrage der Spendenbereitschaft ihrer Mitglieder zu verschieben Allerdings hoffen AOK, BarmerGEK und Techniker-Krankenkasse auf Reformen im Spendenwesen bis zum Start der AKtion im November: „Es wäre hilfreich, wenn wir bis dahin Klarheit hätten, wie die künftigen Strukturen aussehen“, sagte AOK-Sprecher Udo Barske dem Tagesspiegel. Einer aktuellen Umfrage für die Nachrichtenagentur dpa zufolge haben inzwischen 45 Prozent der Bürger Bedenken, sich als Spender zur Verfügung zu stellen. raw

Steuerfahnder nehmen

Schweizer Banken ins Visier

Düsseldorf - Steuerfahnder haben Hinweise, wonach Schweizer Banken deutschen Steuersündern helfen, Schwarzgeld in andere Länder zu retten. Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) sagte im ZDF, es gebe Ermittlungen gegen Banken und ihre Mitarbeiter, „die ganz offensichtlich ganz systematisch“ entsprechende Produkte entwickelten. Offenbar enthalten Daten der Großbank UBS, die NRW gekauft hat, Spuren nach Singapur. dpa

ÄGYPTEN

Sechs Festnahmen nach Islamisten-Attacken auf dem Sinai

Al Arisch - Ägyptische Sicherheitskräfte haben am Freitag auf der Halbinsel Sinai sechs militante Islamisten festgenommen. Die Männer aus der Extremisten-Hochburg Scheich Suwaid nahe dem Gazastreifen stünden auf der Fahndungsliste des Militärs ganz oben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar