NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wulff soll Siemens um Geld für Film eines Freundes gebeten haben

Hannover - Die Staatsanwaltschaft Hannover hat angesichts neuer Vorwürfe gegen Christian Wulff rund um die Finanzierung eines Films seines Freundes David Groenewold bestätigt, dass „in die Richtung“ ermittelt werde. Einzelheiten wollte ein Sprecher nicht nennen. Zuvor hatte der „Spiegel“ berichtet, dass Wulff wegen der Finanzierung eines Films von Groenewold persönlich um Gelder bei Siemens geworben haben soll. Siemens-Chef Peter Löscher lehnte die Bitte des früheren Ministerpräsidenten dem Bericht zufolge ab. dpa

Altmaier plant „Bürgerdividende“ beim Netzausbau

Berlin - Die Bürger sollen nach den Vorstellungen von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) von den Gewinnen aus dem Bau neuer Stromleitungen persönlich profitieren. „Die Bürger sollen die Möglichkeit haben, sich mit ihrem Kapital zu einem festen Zinssatz zu beteiligen“, sagte Altmaier der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Konkret stellte er fünf Prozent Verzinsung in Aussicht. dapd

Schulz neuer Linken-Chef

in Schleswig-Holstein

Neumünster - Jens Schulz ist Landesvorsitzender („Sprecher“) der Linkspartei in Schleswig-Holstein. Der 59-jährige Lübecker war einziger Kandidat. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar