NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

TÜRKEI

Lebenslange Haft wegen Folter

Istanbul - Für den Foltertod eines 29-Jährigen sind drei türkische Gefängniswächter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Urteil fällt – gemessen an anderen Prozessen wegen Polizeigewalt – ungewöhnlich hart aus. Das Opfer Engin Ceber war im Oktober 2008 an Gehirnblutungen gestorben. Zeugen hatten berichtet, der junge Mann sei im Gefängnis verprügelt und mit dem Kopf gegen die Wand geschlagen worden. Ceber war in Istanbul auf einer Kundgebung gegen Polizeigewalt festgenommen worden. dpa

NIGERIA

Tote bei Überfall auf Wohnheim

Nairobi - Im Nordosten Nigerias sind bei einem Überfall auf ein Studentenwohnheim mindestens 26 junge Leute erschossen worden. Zu dem Anschlag in der Stadt Mubi bekannte sich zunächst niemand. Hinter dem Massaker steht möglicherweise die islamische Terrorgruppe Boko Haram. Die nigerianische Polizei schließt aber auch politische Rivalitäten zwischen studentischen Gruppen nicht aus. epd

INDIEN

Landlose marschieren nach Delhi

New Delhi - Zehntausende landlose Inder sind am Mittwoch zu einem mehrwöchigen Marsch auf die Hauptstadt New Delhi aufgebrochen. Mit ihrem Protest wollten die Bauern, Fischer und Ureinwohner auf ihre schwierige Lage aufmerksam machen. Hunderte Millionen Inder auf dem Land haben von Indiens Aufschwung bislang kaum profitiert. dpa

USA

Richter stoppt Wahlgesetz

Harrisburg - Knapp fünf Wochen vor der Präsidentenwahl in den USA hat ein Richter das neue Wahlgesetz in Pennsylvania vorläufig außer Kraft gesetzt. Es sah vor, dass Wähler bei der Stimmabgabe einen Lichtbildausweis vorweisen müssen. Dagegen gab es heftigen Widerstand. Die Entscheidung in einem der möglicherweise entscheidenden Staaten könnte Präsident Barack Obama helfen, sein Amt zu verteidigen. Nach Angaben von Wahlforschern hätte das neue Gesetz zur Folge haben können, dass weniger Leute wählen gehen, vor allem Junge, Schwarze und Hispanoamerikaner sowie Ältere. Eine niedrigere Wahlbeteiligung ist in früheren Wahlen immer den Republikanern zugute gekommen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben