NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

GROSSBRITANNIEN

Terrorverdächtiger Prediger

aus der Haft entlassen

London - Die britische Justiz hat den islamistischen Prediger Abu Katada am Dienstag aus der Haft entlassen. Die britische Justiz hatte am Montag einem Einspruch Katadas gegen seine geplante Auslieferung an Jordanien stattgegeben und entschieden, dass der Islamist unter strengen Auflagen auf freien Fuß kommt. Großbritannien versucht seit einem Jahrzehnt, den mutmaßlichen Al-Qaida-Aktivisten nach Jordanien auszuweisen. Die britische Regierung sieht in ihm ein Risiko für die nationale Sicherheit. Die Justiz begründete die Entscheidung zu seiner Freilassung am Montag damit, dass Katada in seinem Heimatland ein Prozess drohe, in dem unter Folter erzwungene Beweise gegen ihn verwendet werden könnten. AFP

TÜRKEI

Regierung kommt Kurden

im Hungerstreik entgegen

Istanbul - Die türkische Regierung kommt hunderten kurdischen Hungerstreikenden in einem wichtigen Punkt entgegen. Wie türkische Medien am Dienstag berichteten, brachte die Regierung einen Gesetzentwurf ins Parlament ein, mit dem die Verwendung der kurdischen Sprache vor Gericht zugelassen werden soll. Dies ist eine Hauptforderung der kurdischen Hungerstreikenden in türkischen Gefängnissen sowie einiger kurdischer Parlamentsabgeordneter, die sich der Aktion angeschlossen hatten. Zudem fordern sie bessere Haftbedingungen für PKK-Chef Abdullah Öcalan. AFP

KAMBODSCHA

Menschenrechtler werfen Regierung

politische Morde vor

Bangkok - Wenige Tage vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Kambodscha hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) schwere Vorwürfe gegen die Regierung erhoben. Unter der autoritären Führung von Regierungschef Hun Sen seien zahlreiche politische Aktivisten, Journalisten und Oppositionspolitiker unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen, schriebt HRW am Dienstag in einem Bericht. Sie fordert Obama auf, das Thema nächste Woche am Rande des Gipfels der Südostasiatischen Staatengemeinschaft (Asean) zur Sprache zu bringen. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben