NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

TÜRKEI

Deutsche Politikerin

in Istanbul festgenommen

Istanbul - Die kurdischstämmige deutsche Politikerin Feleknas Uca ist am Istanbuler Flughafen von der türkischen Polizei unter dem Verdacht der Unterstützung der Rebellengruppe PKK festgenommen worden. Wie Ucas Anwalt Ramazan Demir sagte, wird der aus Celle stammenden Ex-Europaabgeordneten der Linken die Mitgliedschaft in der „Union der Gemeinschaften Kurdistans“ (KCK) vorgeworfen. Die KCK ist eine von der PKK kontrollierte Dachorganisation, die von den türkischen Behörden als ziviler Arm der Rebellen gesehen wird. Es ist das erste Mal, dass eine Bundesbürgerin der KCK-Mitgliedschaft beschuldigt wird. Uca wurde in der Nacht zum Donnerstag nach der Landung ihres aus Köln kommenden Linienflugs festgenommen. In ihrem Gepäck befanden sich nach Medienberichten 248 unverzollte Päckchen mit Vitamin-B1-Präparaten. Uca wollte diese an hungerstreikende kurdische Häftlinge verteilen, um sie vor gesundheitlichen Spätfolgen ihrer Aktion zu bewahren. sei

AFGHANISTAN

Deutsches Feldlager in Kundus

unter ziviler Kontrolle

Kundus/Berlin - Das deutsche Feldlager im nordafghanischen Kundus steht künftig vollständig unter ziviler Kontrolle. Die Leitung des dortigen regionalen Wiederaufbauteams wurde am Donnerstag in einer feierlichen Zeremonie dem Auswärtigen Amt übergeben, wie das Ministerium in Berlin mitteilte. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben