NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Käßmann fordert Rücknahme

von Luthers Exkommunikation

Mannheim - Die frühere Bischöfin Margo Käßmann erwartet von der katholischen Kirche, dass sie bis zum Reformationsjubiläum 2017 die Exkommunikation des Reformators Martin Luther aufhebt. Dies forderten auch Katholiken wie der Theologe Hans Küng, sagte die einstige EKD-Vorsitzende dem „Mannheimer Morgen“. Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Anschlag jener 95 Thesen Luthers an der Schlosskirche von Wittenberg, die die Praktiken der katholischen Kirche jener Zeit kritisierten und den Anstoß zur Reformation in Deutschland gaben. KNA

AFGHANISTAN

Taliban machen Vorschlag

für neues Machtverhältnis

Kabul - Vertreter der radikal-islamischen Taliban haben sich auf einer Konferenz in Paris für eine Teilung der Macht in Afghanistan ausgesprochen. In einer Mitteilung erklärten sie sich bereit, in einer Regierung mitzuwirken, die alle Afghanen vertrete. Sie versprechen darin Toleranz und Frieden, pochten aber auf eine neue Verfassung. Die Taliban-Repräsentanten, die laut Mitteilung mit Zustimmung des Taliban-Führers Mullah Omar auftraten, waren in Paris mit Vertretern der Regierung in Kabul, afghanischen Parlamentariern und Oppositionellen zusammengekommen. Die Taliban forderten eine Verfassung, die auf „islamischen Prinzipien, nationalen Interessen, sozialer Gerechtigkeit und historischen Errungenschaften“ beruhe und gleiche Rechte für alle ethnischen Gruppen garantiere. Die derzeitige Verfassung sei unter dem Druck der Alliierten geschrieben worden. Die Taliban erklären, sie achteten „die Rechte der Frauen, die der Islam ihnen zugesteht“. Eine Frau verfüge im Islam über das Recht zu heiraten, habe ein Besitzrecht, Erbrecht sowie ein Recht auf Bildung und Arbeit. dpa

SLOWENIEN

Sozialdemokrat Pahor

als Präsident vereidigt

Ljubljana - Der Sozialdemokrat Borut Pahor ist im Parlament in Ljubljana am Wochenende als Präsident des Euro-Landes Slowenien vereidigt worden. Der 49-Jährige hatte in einer Stichwahl Anfang Dezember den bisherigen Amtsinhaber Danilo Türk klar besiegt. Das Land mit seinen 2,1 Millionen Einwohnern steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise und könnte 2013 Jahr unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen müssen. dpa

WEIßES HAUS]

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben