NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Mehr Geld für Hebammen

Berlin - Hebammen in Deutschland erhalten künftig mehr Geld. Sie sollen rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres mindestens 13 Prozent mehr Honorar bekommen, wie die Schiedsstelle der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) mitteilte. Zusätzlich soll die Vergütung spätestens in zwei Jahren bei Abschluss einer Vereinbarung über Qualitätsstandards und Leistungsbeschreibungen um weitere fünf Prozent angehoben werden. Direkte Verhandlungen zwischen den verschiedenen Berufsverbänden der Hebammen und dem GKV-Spitzenverband waren in den vergangenen Monaten gescheitert. KNA

RUSSLAND

Pussy-Riot-Musikerin in Klinik

Moskau - Eine der beiden zu Straflagerhaft verurteilten Frauen der kremlkritischen Punkband Pussy Riot liegt seit einer Woche im Krankenhaus. Die 23-jährige Nadeschda Tolokonnikowa, Mutter eines kleinen Sohnes, sei in ein Spezialkrankenhaus verlegt worden, wo ihre Kopfschmerzen genauer untersucht werden sollten, teilte ihre Anwältin Irina Chrunowa mit. Berichten zufolge soll Tolokonnikowa auch an Depressionen leiden. dpa

ÄGYPTEN

Krawall bei Demonstrationen

Kairo - In Ägypten ist es am Freitagabend bei den Massendemonstrationen gegen die islamistische Regierung zu Krawallen gekommen. Die arabischen Nachrichtensender Al Dschasira und Al Arabija berichteten von Auseinandersetzungen am Präsidentenpalast in Kairo. Der Amtsitz von Mohammed Mursi sei mit Brandsätzen und Feuerwerkskörpern angegriffen worden, hieß es. Die Sicherheitskräfte gingen mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Hunderte Demonstranten vor. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben