NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

TANSANIA

Anschlag auf Autokonvoi

von Bundestagsabgeordneten

Berlin - Auf den Autokonvoi von sechs Bundestagsabgeordneten auf Sansibar ist ein Anschlag verübt worden. Ein bislang Unbekannter hat demnach am Freitagmorgen das Vorausfahrzeug des Konvois mit einem schweren Wurfgeschoss attackiert, schreibt „Bild“ unter Berufung auf Teilnehmerangaben. Der Konvoi befand sich auf dem Weg vom Hotel zum Flughafen von Sansibar. Der Fahrer des Wagens wurde leicht verletzt. Die Bundestagsabgeordneten, die im zweiten Fahrzeug saßen, blieben dagegen unversehrt. Sechs Haushaltspolitiker hatten elf Tage lang mehrere Länder in Afrika bereist, wie es heißt. Die Insel Sansibar mit der gleichnamigen Hauptstadt liegt vor der Ostküste Afrikas und gehört zu Tansania. dpa

USA

Republikaner lassen

designierten Minister Hagel zappeln

Washington - Im Machtkampf mit den Republikanern hat US-Präsident Barack Obama eine Schlappe erlitten. Bei der Bestätigung des designierten US-Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat bekamen die Demokraten beim ersten Anlauf nicht die für ihren Kandidaten erforderliche Mehrheit zusammen. Zwar zeigte sich Obama nach der Abstimmung am Donnerstag zuversichtlich, dass sein Kandidat letztendlich als Nachfolger von Leon Panetta bestätigt werde. Mit ihrem Schachzug machten die Republikaner aber deutlich, dass die Machtverhältnisse in Washington alles andere als geklärt sind. rtr

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben