NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Aussteigerprogramm für Neonazis soll gerettet werden

Berlin - Die Koalition will das Aussteigerprogramm für Neonazis Exit retten und eine Finanzierung für die nächsten Jahre sichern. Darauf haben sich Union und FDP am Donnerstagabend im Koalitionsausschuss verständigt. Seit seiner Gründung vor 13 Jahren hat Exit nach eigenen Angaben mehr als 480 Neonazis beim Ausstieg aus der Szene geholfen. Exit benötigt etwa 165 000 Euro jährlich. dpa/epd

Hinterbliebene der Kundus-Opfer dürfen auf Entschädigung hoffen

Bonn - Die Hinterbliebenen afghanischer Zivilopfer des Kundus-Bombardements dürfen auf Schadensersatz durch die Bundesrepublik hoffen. Ihre Klage ist nicht von vorneherein ohne Aussicht auf Erfolg. Das Bonner Landgericht folgte zum Prozessauftakt nicht dem Antrag der Bundesrepublik, die Klage aus mehreren Gründen als unzulässig abzuweisen. dpa

FRANKREICH

Verfahren gegen Ex-Präsident Sarkozy wegen Vorteilnahme

Paris - Gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ist in der Korruptions- und Spendenaffäre um die L’Oréal-Erbin Liliane Bettencourt ein Verfahren eingeleitet worden. Dem 58-jährigen Politiker wird nach Angaben seines Anwalts vom Donnerstagabend Vorteilnahme vorgeworfen. dpa

ZYPERN

Gericht: Hisbollah-Mitglied hat gezielt Israelis ausspioniert

Nikosia - Ein Urteil in Zypern könnte den Druck auf die EU erhöhen, die islamistische Hisbollah auf ihre Terrorliste zu setzen: Ein Gericht in der Hafenstadt Limassol befand ein Mitglied der Gruppe am Donnerstag für schuldig, israelische Touristen gezielt ausgekundschaftet zu haben. Es sprach den Beschuldigten in fünf von acht Anklagepunkten schuldig, darunter der Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation. rtr

GROSSBRITANNIEN

Schottisches Referendum über Unabhängigkeit im September 2014

London - Das Referendum über eine Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien soll am 18. September 2014 stattfinden. Das gab der Chef der schottischen Regionalregierung, Alex Salmond, am Donnerstag bekannt. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben