NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

GROSSBRITANNIEN

Polizei: Beresowski hat sich erhängt

London - Der russische Oligarch Boris Beresowski hat sich nach Angaben der Polizei höchstwahrscheinlich erhängt. Die Obduktion der Leiche „deutet auf Erhängen hin“, teilte die Polizei am späten Montagabend mit. Der Pathologe habe „keine Hinweise auf einen gewaltsamen Kampf“ gefunden. Weitere Ergebnisse, unter anderem diejenigen toxikologischer Untersuchungen, stünden aber noch aus. Der prominente Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin war am Samstag auf seinem Anwesen in Ascot nahe London tot aufgefunden worden. Der 67-jährige Beresowski lebte seit dem Jahr 2000 im britischen Exil und zählte zu den prominentesten Kritikern Putins. AFP

USA

Eine Chefin für den Secret Service

Washington - Der Secret Service der USA bekommt erstmals eine Frau als Chef. US-Präsident Barack Obama ernannte am Dienstag Julia Pierson zur Direktorin seiner Leibgarde. Die 53-Jährige ist seit 30 Jahren im Dienste der Sicherheitsbehörde. Die Elitetruppe hat mehr als 4000 Mitarbeiter, sie schützt den Präsidenten, seine Familie, die Ex-Präsidenten und ausländische Staatsgäste. dpa

ITALIEN

Außenminister tritt zurück

Rom - Italiens Außenminister Giulio Terzi di Sant’Agata ist wegen eines Streits um zwei in Indien des Mordes angeklagte Soldaten zurückgetreten. Er sei gegen die Entscheidung der Regierung unter Mario Monti gewesen, die beiden Männer nach Indien zurückzuschicken, begründete Terzi am Dienstag seinen Schritt. Die Soldaten hatten 2012 Jahr vor der indischen Küste einen Öltanker bewacht und dabei zwei Fischer erschossen, die sie nach eigenen Angaben für Piraten hielten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar